Allgemein Lifestyle

Silvester – Vorsätze, Party und/oder Raclette…?

Das Jahr 2015 ist schon wieder vorbei, an mir ist es quasi blitzartig vorbeigezogen. Es war gefüllt mit tollen Erlebnissen, Veränderungen – positiv wie negativ, und die verschiedensten Momente.

Wieder ein Jahr älter – und dann in meinem Fall auch noch das letzte Jahr mit ner 3 vorneweg.

silvester3

  • Wir waren in diesem Jahr in Berlin und Hamburg, haben es wieder nicht geschafft einen Sommerurlaub bei guten Freunden zu verbringen, obwohl dieser schon ein paar Jahre überfällig ist.
  • Festgestellt, dass man manche Menschen einfach machen lassen muss, was sie für richtig halten, auch wenn das bedeutet, dass man keinen Platz mehr in ihrem Leben hat
  • Zudem fiel eine Tür zu und 3 neue haben sich geöffnet 😉

silvester1

Ich weiß nicht, wie Ihr das seht – nehmt Ihr Euch an Silvester vor, im neuen Jahr gewisse Vorsätze umzusetzen? Und wenn ja, warum macht man sowas eigentlich häufig an Silvester? Kann man doch eigentlich immer im Jahr, oder?

Ich gehöre zu den Personen, die an Silvester keine Vorsätze für’s neue Jahr festlegen. Warum nicht? Weil man nie weiß, was morgen ist und wenn ich etwas ändern möchte, dann mache ich das möglichst sofort – aufgeschoben usw. – Ihr wisst schon… 😉

silvester4

Was macht Ihr an Silvester? Feiert Ihr mit Freunden? Geht Ihr auf ne Party oder in einen Club, oder macht Ihr es Euch zu Hause gemütlich, schaut zu, wie Miss Sophie’s Butler über den Teppich stolpert und genießt Raclette oder Fondue?

Was auch immer Ihr macht – habt Spaß, feiert Euch und das Leben. Wenn Ihr Euch was vorgenommen habt, dann wünsche ich Euch, dass sich Eure Vorsätze erfüllen (lassen). Bleibt gesund, es gibt nichts, was wichtiger ist. Liebt, denn die Liebe macht doch das Leben erst bunt. Haltet Euch fest, aber haltet Euch auch an Eure Grundsätze – wenn andere nicht festgehalten werden möchtet, dann lasst sie gehen. Das ist nicht Euer Verlust sondern ihrer.

silvester2

Ursprünglich wollte ich Euch ein Silvesteroutfit zeigen. Da ich aber meinem Grundsatz immer treu bleibe, nämlich, dass ich authentisch bin, werde ich dies heute nicht machen. Wir werden nämlich zu Hause bleiben, machen Raclette und genießen Silvester zu Zweit.

Ich wünsche mir für 2016, dass ich gesund werde, mir die Liebe erhalten bleibt und die Menschen Teil meines Lebens bleiben, denen ich genauso wichtig bin, wie sie mir sind.

Außerdem wünsche ich mir ein Jahr 2016 mit EUCH <3

Happy new Year <3

Eure Sandra

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Nina
    29. Dezember 2015 at 20:36

    Du bist einfach zum knutschen! Toll geschrieben ❤️

    • Reply
      colorfulcurves
      29. Dezember 2015 at 20:37

      Normalerweise versuche ich, keine Romane zu schreiben, sondern hauptsächlich Fotos in den Vordergrund zu stellen, aber zu Silvester lasse ich dann doch eher Worte sprechen <3

  • Reply
    Silke
    30. Dezember 2015 at 8:25

    Wie immer super geschrieben und so wahr. So haben wir es in 2015 ebenfalls gehalten und werden das auch 2016 weiterführen. Lediglich ein Ziel steht auf dem Plan und der Termin dafür steht ja schon. Freuen uns, wenn wir uns Wiedersehen. 😉

  • Reply
    Annette Engel
    4. Januar 2016 at 7:49

    Hallo Sandra ,
    erstmal wünsche Ich Dir und deinem Schatz ein tolles ,glückliches und das wichtigste GESUNDES neues Jahr ….🎩🍀🐷
    Ich kenne dich ja nu schon ein Weilchen und finde es klasse wie Du so vielseitig und kreativ Deinen Weg gehst.
    Und dabei immer authentisch bleibst…
    Mach weiter so …!!! 😊👍🤗
    Lg.Annette

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: