Allgemein Beauty

Auch Männer haben Frauenprobleme

…oder: Auf der Suche nach dem perfekten Ali Barber.

Die Suche nach dem perfekten Friseur, bzw. Barber Shop ist schon lange auch zu einem echten Problem der Männer geworden.

Finde mal einen, dem Du Haare & Bart ohne Bedenken anvertrauen kannst.

20170718-_MG_0003

Ich habe im Laufe der letzten 2 Jahre einige Läden getestet und dabei festgestellt, dass irgendetwas immer auf der Strecke bleibt. Schneidet er Dir die Haare perfekt, dann bekommt er es mit Deinem Bart nicht so hin wie Du möchtest o. halt umgekehrt. Im schlimmsten Fall versaut er beides.

Dann gibt es noch die, die meinen es reicht, wenn man sich die ersten 2 Mal mit dem neuen Kunden richtig ins Zeug legt und dann rapide nachlassen.

Auch bei der Preisgestaltung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Von 15 bis 60 Euro werden da Behandlungen angeboten.

Versprochen werden neben dem perfekten Schnitt und der einzigartigen Rasur auch Gesichtsmassagen und natürlich eine Wohlfühloase.

Wobei einige meinen der Gesichtsmassage wäre genüge getan, wenn sie mit ihren Fingern durch Dein Gesicht fahren als würden sie sich ein Leberwurstbrot schmieren. Und  Wohlfühloase bedeutet oftmals lauwarmer Kaffee und ein mieser Radiosender.

Aber ich möchte jetzt hier nicht alles schlechtreden bzw. -schreiben .

Ich kenne auch einige Läden, die wirklich empfehlenswert sind, allerdings hat auch hier die Qualität ihren Preis.

Und wenn man da wie ich alle 2 Wochen die Dienste in Anspruch nehmen möchte ist man schnell mal bei 80 – 100 Euro im Monat . Diesen Betrag in die Liste der monatlichen Fixkosten aufzunehmen muss man sich auch erst mal leisten können/wollen.

Aber da sind wir ja noch nicht am Ende der Fahnenstange angekommen. Jetzt braucht man(n) ja auch noch die passenden Pflegeprodukte.

20170718-_MG_0005

Shampoo, Haar-Kur, Pomade, Gel oder Frisiercreme für das Haar und natürlich noch Öl, Shampoo, Balm und Creme für den Bart. Dazu den richtigen Kamm und die kleine Bürste für den Bart.

20170718-_MG_0007

Auch in diesem Bereich habe ich schon einiges ausprobiert und möchte Euch an dieser Stelle einfach mal meine Favoriten vorstellen.

20170718-_MG_0014

Ich brauche dringend wieder Nachschub, weshalb ich Euch hier nur ein paar meiner Favoriten bildlich vorstelle – die anderen nenne ich weiter unten.

Für den Bart:

  • Beardoil „Mr. Burton’s“  – das nutze ich alle zwei Tage für meinen Bart, wird nicht ausgewaschen. Man verteilt es auf den Fingerspitzen und massiert es ein
  • Beard Balm von „Damn good soap Company“ – benutze ich bei Bedarf, um den Bart in die richtige Form zu bringen
  • Bartcreme „Bartpracht“ von Mannheim, die benutze ich täglich, denn sie macht den Bart geschmeidig.
  • Transparentes Rasiergel von „L’Oreal“ – dazu muss ich wohl nichts sagen

Für die Haare:

  • „Morgan’s“ High Shine Stylingpomade
  • „Barber Mind“ Killer (Pomade)

Beides sind übrigens leicht auswaschbare Pomaden auf Wasserbasis (gute Sache, wenn man sich Möbel, Kissen usw. nicht versauen will) .

Ich persönlich empfehle Euch die gesamte Produktpalette von Percy Nobleman – die Sachen sind der Hammer (und gehören gerade zu den Produkten, die ich dringend nachbestellen muss).

Ich benutze übrigens einen Rasierhobel von „A. P. Donovan“, wenn ich selbst zwischendurch nachrasiere – meiner Meinung nach gibt es nichts Besseres.

Mein Bartkamm ist von „Lumberjack“.

Pflege wird eben auch bei mir als Mann sehr großgeschrieben.

Markus_kleiner

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    LadyAngeli
    20. Juli 2017 at 12:20

    Da mein Mann mich als „Hausfrisörin“ nutzt, hatte ich mich mal in Bezug auf Rasirmesser & Co. schlau gemacht. Allein bei den Preisen knallt mir schon die Kinnlade ungebremst runter. Ansonsten ist mein Kerl leider pflegeleicht: wehe ich drohe ihm den Kopf mit einer beruhigenden leichten und schnell einziehenden Aloe-Vera-Creme eincremen zu wollen – nach der Rasur wohlgemerkt! Wußte gar nicht, dass mein Kerl so schnell laufen kann!
    Aber warst Du schon einmal in einem türkischen Frisörladen? Was ich da in der Männerecke pflegetechnisch und auch arbeitstechnisch beobachten konnte, fand ich jetzt gar nicht so daneben. Und preislich sind die doch meist noch etwas günstiger?!

    • Reply
      ColorfulCurves
      20. Juli 2017 at 12:28

      Hi, ich antworte mal für Markus. Ja, er war auch schon in türkischen Salons. Aber oft driften die eigenen Vorstellungen mit denen des Barbers auseinander und nach 1-2 Fehlversuchen hat er sich dann anderweitig umgeschaut.

      Die Preise für sehr gutes Zubehör gehen in der Tat oft gern in die Höhe, aber dafür hat man auch erstens eine super Qualität und zweitens sehr lang was davon.

      Mein Mann ist da glücklicherweise selbst sehr drauf bedacht, auch was Cremes für Gesicht und Körper angeht 🙂

  • Reply
    confidentcontradiction
    18. August 2017 at 19:07

    Haha^^ genialer Titel! Und der Text+Inhalt hat dann auch nicht enttäuscht! Sehr cool ☝️😆

  • Reply
    beardly24
    27. Oktober 2017 at 16:02

    Kompliment an dein Resümee, konnte man echt gut lesen 📖. Habe auch schon einige Sachen ausprobiert und bin gerade dabei mein eigenes bartöl herzustellen:)!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: