Allgemein Fashion Kolumne

Ättänschen…!

Schwups, schon ist sie wieder da – die Vorweihnachtszeit – naja, zumindest geht es langsam los.

Wenn man es genau nimmt, ging das mit der Vorweihnachtszeit ja schon im September los – da gab es schon die ersten Lebkuchen und Dominosteine. September… das war doch erst gestern oder?

Vielleicht liegt es an meinem fortschreitenden Alter, aber ich habe einfach das Gefühl, dass die Zeit rast. Oder ist alles einfach so viel schnelllebiger geworden?

20171119-IMG_065620171119-IMG_064920171119-IMG_064520171119-IMG_065320171119-IMG_0647

Vielleicht liegt es auch daran, dass unsere Tage immer vollgepackter sind und so die Zeit gefühlt rast.

Was es auch ist – wir befinden uns wieder in der besinnlichen Zeit.

Das wiederum bedeutet auch besinnen. Viele von Euch überlegen sich jetzt schon wieder neue Vorsätze, die es am 31.12. mit lautem Feuerwerk in die Luft zu jagen gilt und am 01.01. sind sie zum Großteil schon wieder vergessen.

20171119-IMG_063220171119-IMG_063620171119-IMG_063420171119-IMG_063320171119-IMG_0629

Vorsätze kann man aber das gesamte Jahr haben – und man kann sie übrigens auch umsetzen und sich nicht einfach nur vornehmen.

Ich persönlich finde ja sowieso, dass es kein Datum, keinen Stichtag für Vorsätze oder Entscheidungen gibt.

Aber auch ich tue mich mit manchen Entscheidungen sehr schwer. Gerade jetzt, wo es auf Weihnachten zugeht, kommen die Dinge, die mich beschäftigen, mich vielleicht auch ein Stück weit belasten, wieder massiver hoch.

20171119-IMG_062020171119-IMG_062220171119-IMG_061920171119-IMG_062320171119-IMG_062120171119-IMG_061520171119-IMG_061820171119-IMG_061320171119-IMG_061420171119-IMG_060320171119-IMG_061020171119-IMG_060520171119-IMG_0606

Ich bin ein Mensch, der sehr schwer loslassen kann – das mag jetzt gut oder schlecht sein. Ich bin realistisch genug um zu erkennen, ob es Sinn macht, an jemandem oder an etwas festzuhalten, der das gar nicht möchte. Trotzdem muss ich da ganz dringend an mir selbst arbeiten, schon allein aus eigenem Schutz. Vielleicht bin ich hier auch einfach nicht egoistisch genug.

Also doch ein Vorsatz, den ich dringend mal umsetzen sollte.

Was ich als persönlichen, positiven Vorsatz aber sehe ist etwas, dass ich immer schon beherzigt habe und auch gerne einsetze. Dazu muss ich Euch eine Sache erzählen.

Vor ein paar Wochen stand ich an der Kasse und eine Kundin vor mir hatte einen so genialen Look, sie sah toll aus. Auch sie war Curvy und ich konnte aber gar nicht wegschauen.

Als ich meine Einkäufe einpackte, stand sie noch neben mir und da habe ich ihr einfach gesagt, wie toll ich ihren Look finde und wie schön sie aussieht. Sie war total geplättet und sagte mir, dass ihr das noch nie jemand so gesagt hätte – schon gar nicht jemand, den sie nicht kannte und dann auch noch eine Frau.

Ich persönlich finde ja, dass das ehrlichste Kompliment, das man als Frau bekommen kann, das einer anderen Frau ist. Dabei klammere ich jetzt aus, dass auch mein Mann mir natürlich die ehrlichsten und schönsten Komplimente macht – aber davon mal abgesehen – von Frau zu Frau ist es einfach etwas ganz Besonderes.

Also habe ich hier doch in diesem Text zwei Vorsätze verpackt. Eines davon habe ich schon lange umgesetzt, an dem anderen muss ich um meinetwillen aber noch arbeiten.

20171119-IMG_067220171119-IMG_066520171119-IMG_0664

Gebt also öfter mal acht – sei es auf Euch oder Euer Umfeld –

Ä
TTÄN
SCHEN

halt 🙂

20171119-IMG_059320171119-IMG_0592

Und mit meinem hier gezeigten Outfit* möchte ich Euch noch eines sagen:

„Shine bright like a diamond…“ – und zwar so wie Ihr seid, in jeder Lebenslage – denn Ihr seid etwas Besonderes und Ihr seid wunderschön. Das ist mein von Herzen kommendes, ehrliches Kompliment an Euch <3

20171119-IMG_0667

Die mit * gekennzeichneten Artikel wurden mir freundlicherweise von Happy Size zur Verfügung gestellt – Dankeschön <3

Und hier findest Du diese *Artikel:

*Blouson in silber von Angel of Style via Happy Size – bekommst Du HIER
*Shirt mit Spitze von Sara Lindholm via Happy Size – gibt es HIER
Schwarze Jeans, Bootes und Sonnenbrille sind aus meinem Schrank und schon älter 🙂

Sandra_kleiner

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Manuela Arndt
    25. November 2017 at 13:08

    Klasse formuliert. Deine Beiträge sind sehr einfühlsam und mit viel Herz verfasst. Danke

    • Reply
      ColorfulCurves
      25. November 2017 at 13:09

      Das freut mich sehr, Dankeschön ❤️

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: